Ein neues Zuhause für die Fallschirmjäger

Nach fast 3 Monaten im Keller erblickten die US Airborne Fallschirmjäger von Dragon endlich wieder Tages- bzw. Zimmerlicht und bezogen Ihr neues Heim.

Mein 1. Versuch einer Vignette bzw. Minidioramas:

IMG_5057 IMG_5056 IMG_5055

Das Grundgerüst ist ein billiger Bilderrahmen und ein Styrodurplatte. Die Mauer und Sandsäcke sind aus FIMO, bemalt hab ich das ganze bunt gemischt mit ganz normalen Acryl und Wasserfarben bzw. einer Grundierung  von Tamiya.

Dann noch mit Vallejo Pigment Carbon Black abgestaubt und die Feiertags-Abend-Bastelei ist fertig.

Naja vielleicht kommt noch einmal ein Busch in die Mauerecke..

Ein Gedanke zu „Ein neues Zuhause für die Fallschirmjäger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.