Archiv der Kategorie: Allgemein

Wiederbelebung Dorftrottel – Teil 2

Nach 2 1/2 langen Jahren konnte ich das Projekt Kleinmodellbahn DT1 bzw. ab sofort 3071.08 abschliessen. Nachdem das ursprünglich geglaubte Schnäppchen sich als ziemliche Leiche entpuppt hat musste das gute Stück seit 2020 im Regal warten.

Nun hat der Triebwagen neue Geländer von Roco bekommen, die fehlende Schraubenabdeckung, Glocke und Schalldämpfer hab ich gezeichnet und auf dem 3D Drucker ausgedruckt. Ebenso den neuen Aufsatz für den Kohlenkasten. Auch die Decals sind selbst erstellt und gedruckt.

Bahnsteig Nr. 2

Nach ein paarund einem Fehlschlag mit einem Styrodurbahnsteig den ich mit Gips bestrichen hatte, habe ich mich jetzt an einem Schüttbahnsteig versucht:

Schablone aus Trittschalldämmung auf 8mm Sperrholz übertragen und ausgesägt. Danach habe ich den Bahnsteig grundiert und abgelängte Schienenprofile aufgeklebt und lackiert. Zwischen die Profile kamen Bretter aus 0,8mm Balsaholz (etwas höher als der rohe Bahnsteig. Den Bahnsteig habe ich dann mit einer Mischung aus Chinchilla-Badesand und und feingesiebtem Sand aufgefüllt und verklebt.

Heute wolln wir baden gehn…

Nach einer Ewigkeit in der im See nur ein kleines Rinnsal stand, habe ich endlich Zeit gefunden, dass Ufer nachzuarbeiten, neu zu begrasen und ein paar Felsen zu setzen. Krönender Abschluss war das auffüllen mit Wasser bzw. Giessharz. Nach der ersten Schicht kamen die Schwimmerinen und ein paar Locherschnipsel als Seerosenblätter. Nachdem die zweite Schicht Harz ausgehärtet war, machte ich noch ein paar Wellen mit Noch Wasser Effekt.

Lohner L150

Inspiriert durch ein Bild im Buch “Koks und Cola – Linz in de 50er Jahren” kam ich auf die Idee einen Motorroller zu konstruieren. Dabei viel die Wahl auf den Lohner Roller, da ich glaubte die große runde Haube ist einfacher zu konstruieren als ein Beinschild wie bei Puch- oder Vespa-Rollern. (stellte sich im Nachhinein leider als falsch heraus – der langwierigste Teil der Konstruktion war genau diese Fronthaube). Ausserdem gibts für den Lohner zahlreiche Referenzbilder, sogar eine Typenzeichnung hab ich gefunden.

Konstruiert ist der Roller in Blender 3D. Die ersten Druckversuche waren positiv!