…und sie lebt doch

Nachdem schon wieder viel zu viel Zeit vergangen ist gibts doch kleine Fortschritte:

Die 2. Gleiswendel ist fertig, diesmal zumindest aus 8mm Sperrholz gebaut und doch um einiges stabiler als das 4mm Gegenstück. Diesal hab ich mir im Baumarkt 2m lange 120mm Streifen schneiden lassen und dies zuhause mittels Kapp- und Gehrungssäge und meinem neuen Bandschleifer in Form gebracht.  Das Gerüst ist also auch um einiges passgenauer als die alten, auf der Dekupiersäge herausgearbeiteten Bretterl.

WP_20151214_21_59_06_Pro WP_20151214_21_56_28_Pro WP_20151214_21_58_45_Pro

Ausserdem haben jetzt “alle” 4 Weichen Ihr Servo verpasst bekommen, und ein paar der grösseren Schwellenabstände wurden (nachdem ich drauf hingewiesen wurde ;-)) mit extra Schwellen aufgefüllt.

Ich hoffe dass ich Weihnachten endlich wieder fahren kann!

 

Ein Gedanke zu „…und sie lebt doch

  1. Hallo XFLOW, ich habe mit Freude Ihr Video zur Innenbeleuchtung von Wagen gesehen und mir Anregungen geholt. Am Ende des Videos sieht man einenWagen mit Innenbeleuchtung und Schlusslicht. Hierzu hätte ich eine Frage:
    Wie schließen Sie die Schlussbeleuchtung an den LED-Strip an?
    Interessierte Grüße
    Karl Kalteiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.